Harry Potter und der Halbblutprinz: Einblick in die Filmtechnik

Visuelle Effekte und vom Computer generierte Animationen sind aus der heutigen Filmtechnik nicht mehr wegzudenken. Talentierte CGI-Artisten fügen Objekte ein, schneiden Dinge aus und rücken die Aufnahmen erst wirklich ins rechte Licht, damit dem Zuschauer ein möglichst perfekter visueller Eindruck geboten wird. Keiner der heutigen Blockbuster kommt wohl ohne solche Nachbearbeitungen aus, weil viele der Effekte einfach kostengünstiger am Computer zu realisieren sind, oder ohne diesen gar nicht möglich wären. Rising Sun Pictures, eine der Firmen, die  sich für die Visuellen Effekte im neuen Harry Potter-Film verantwortlich zeigen, geben in einem überaus interessanten Video einen kleinen Einblick in die Arbeiten “hinter” der Leinwand. Leider sind nur ein paar wenige Stellen aus dem Film enthalten – Ich kann es aber verstehen, dass man nicht all’ seine Geheimnisse preis geben will. Immerhin gibt es neben diesem Beispiel noch ähnliche Videos aus anderen Film-Highlights. Besonders eindrucksvoll ist auch eine Stelle im 5. Teil von Harry […]

weiterlesen …

Neuer Android Market auf Video vorgestellt

Wie ich gerade gesehen habe, bekommt der Android Market, Googles Verkaufsplattform für Android-Apps, zusammen mit Android 1.6 einem kompletten Facelift spendiert. Im Grunde nähert man sich die mit den Design- und Funktionsänderungen an den AppStore an, der – trotz der bekannten Probleme – nach wie vor ausgesprochen gut läuft. Dieser Schritt ist auch bitter nötig, um nicht komplett den Anschluss an Apple zu verlieren und den Entwicklern weiterhin eine ausreichende Verkaufsplattform zur Verfügung zu stellen. So wird es in Zukunft möglich sein, Screenshots von Programmen direkt im Android Market anzusehen – eine Funktion, die es im AppStore bereits seit Tag 1 gibt.

weiterlesen …

Energieschub durch einen selbstgemachten Super-Pilz

Der Super-Pilz aus den diversen Mario-Spielen hat schon längst Kultstatus erreicht und findet sich auf tausenden T-Shirts und anderen Merchandise-Artikeln. Folgende Anleitung zeigt, wie man sich ganz einfach selbst einen leckeren Super-Pilz zu Hause machen kann. Alles, was man dafür braucht: Ein Radieschen, ein Messer und ein wenig Geschick im Umgang mit letzterem. [via Retropaddle]

weiterlesen …

GMail ist Offline – Was nun?

Den ganzen Tag heute hat Googles Mail-System schon mit Ausfällen und häufigen Funktionsstörungen zu kämpfen. Bisher wurde ich zum Glück bis auf eine kurze Zeit von dem Ganzen verschont und konnte wie gewohnt auf meine Mails zugreifen. Zusätzlich sind auch noch die Systeme von Googles Apps für meine Domain offline und somit gibt es keine Chance für mich meine Mails heute noch zu erreichen. Es ist immer wieder recht erschütternd, wenn man sich selbst darüber bewusst wird, wie abhängig man doch von einem Unternehmen oder Service geworden ist. Solange alles sauber läuft, macht man sich nicht viele Gedanken. Wenn aber vom einen auf den nächsten Augenblick alles steht, lässt das doch ein ungutes Gefühl zurück. Google gibt unterdessen folgende Statusmeldung zu dem Debakel ab. Bleibt zu hoffen, dass bald alles wieder funktioniert: September 1, 2009 8:18:00 AM PDT Google Mail service has already been restored for some users, and we […]

weiterlesen …

Die Welt aus der Sicht der Tiere

Wie muss es wohl aussehen, wenn man als Krokodil durch die Gewässer schwimmt und sich auf der Suche nach Beute durch das Gestrüpp schwimmt? Oder, wenn man als Wolf ein Eichhörnchen durch den Wald verfolgt? Das Museum of Animal Perspectives hat sich diesen Fragen angenommen und präsentiert im eigenen Flickr Channel wirklich eindrucksvolle Videos aus der Perspektive von Tieren. Auf jeden Fall einen Blick wert! [via boingboing]

weiterlesen …