3,5 Prozent von Google Wave erklärt

Durch die Freigabe von 100.000 Google Wave Beta-Einladungen hat der amerikanische Suchmaschinengigant aufs Neue einen genialen Marketing-Coup gelandet und damit seinen Kommunikations-Dienst wieder zurück in den Mittelpunkt der Gespräche katapultiert. Wave sichert sich beispielsweise schon seit einigen Tagen einen festen Platz unter den Trending Topics bei Twitter und auch die Blogosphäre ist nicht weniger davon erfasst. Für all jene, an denen Google Wave bislang spurlos vorbei gegangen ist, habe ich ein kurzes und vor allem kompaktes Video gefunden. Man sollte sich dabei aber immer im Hintergrund behalten, dass das Gezeigte gerade mal einem winzigen Bruchteil von dem wirklichen Funktionsumfang entspricht. Google Wave lebt von Erweiterungen und der Community bzw. den Entwicklern, die den Service immer weiterentwickeln und ihn als Baustein für zukünftige Anwendungen nützen. Einen besseren Einblick in das doch recht komplexe Gebilde gibt die ursprüngliche Präsentation von Google.

weiterlesen …